KVM-Rootserver

High-Performance KVM-Rootserver mit DDoS-Schutz und SSD-Speicher
Preise Features Technische Spezifikationen FAQ

Bei allen KVM-Rootservern inklusive:

  • Zugriff über das Webinterface
  • 2 Gbit/s Anbindung
  • Unbegrenzter Traffic
  • DDoS-Protection
  • High-Performance SSD-Festplatten
  • Schneller Support

Standard-Konfigurationen
Premium-Konfigurationen

Am günstigsten
KVM-Rootserver
Starter
5,00 /Monat
Jetzt bestellen
  • CPU
    2 Kerne
  • RAM
    2GB RAM
  • FESTPLATTE
    25GB SSD-Speicher
KVM-Rootserver
Standard
7,50 /Monat
Jetzt bestellen
  • CPU
    3 Kerne
  • RAM
    4GB RAM
  • FESTPLATTE
    40GB SSD-Speicher
KVM-Rootserver
Small
10,00 /Monat
Jetzt bestellen
  • CPU
    4 Kerne
  • RAM
    8GB RAM
  • FESTPLATTE
    50GB SSD-Speicher
KVM-Rootserver
Medium
15,00 /Monat
Jetzt bestellen
  • CPU
    4 Kerne
  • RAM
    14GB RAM
  • FESTPLATTE
    60GB SSD-Speicher
Am beliebtesten
KVM-Rootserver
Advanced
20,00 /Monat
Jetzt bestellen
  • CPU
    6 Kerne
  • RAM
    20GB RAM
  • FESTPLATTE
    80GB SSD-Speicher
Empfohlen
KVM-Rootserver
Premium
25,00 /Monat
Jetzt bestellen
  • CPU
    8 Kerne
  • RAM
    26GB RAM
  • FESTPLATTE
    100GB SSD-Speicher
scalable

Beste Performance

Durch dein Einsatz unserer leistungsstarken Host-Systeme und dank der Effizienz der KVM-Virtualisierung profitieren Sie bei unseren KVM-Rootservern von einer optimalen Leistung.

Große Betriebssystem-Auswahl

Dank des dedizierten Kernels der KVM-Virtualisierung besteht ein großes Angebot an installierbaren Betriebssystemen. Angefangen von diversen Linux-Distributionen bis hin zu Windows können alle möglichen Betriebssysteme installiert werden.

scalable
redundant

Wöchentliche Backups

Bei Tube-Hosting wird höchster Wert auf einen zuverlässigen Serverbetrieb gelegt. Neben dem Einsatz von Hardware bekannter Markenhersteller und dem redundanten Speichern aller Daten, legen wir 2x wöchentlich Backups aller Systeme an, auf die Sie jederzeit zurückgreifen können.

Rechenzentrum
Tube-Hosting betreibt seine Server im Interwerk-Rechenzentrum in Frankfurt am Main.

Technische Spezifikationen

Die wichtigsten technischen Merkmale unserer KVM-Rootserver bzw. deren Host-Systeme auf einem Blick.

Hardware
Leistung
Betriebssysteme
CPU: Intel Xeon E5-2699v3
DDoS-Protection Debian 10 / 9
RAM: Samsung 512GB DDR4 ECC
Unbegrenzter Traffic Ubuntu 19.04 / 18.04 / 16.04
Festplatten: Mehrere NVMe SSDs
Cisco & Juniper Router Centos 6 / 7
Anbindung: 10 Gbit/s
Ausschließlich SSD-Festplatten Windows Server 2016

FAQ - Meistgestellte Fragen zu unseren KVM-Rootservern

Falls Ihre Fragen hier nicht beantwortet werden, kontaktieren Sie einfach den Support.

Bin ich bei Tube-Hosting an einen Vertrag bzw. an Vertragslaufzeiten gebunden?
  • Nein, all unsere Server laufen auf Prepaid-Basis. Sie zahlen nur für den Zeitraum, den Sie auswählen und gehen somit keinerlei Risiko ein.

    Falls Sie Ihren Server nicht mehr verlängern möchten, müssen Sie rein gar nichts tun. Was genau passiert, wenn Ihr Server abgelaufen ist, entnehmen Sie aus der nächsten Frage.

Was passiert, wenn ich meinen Server nicht mehr verlängere?
  • Wenn Sie Ihren Server nicht verlängern, wird er zunächst deaktiviert und für 7 Tage gespeichert. Erst wenn nach diesen 7 Tagen keine Verlängerung Ihrerseits erfolgt, wird Ihr Server gelöscht. Dieser Löschvorgang ist endgültig und kann nicht rückgängig gemacht werden.

    Vor der Deaktivierung und vor der Löschung erhalten Sie jeweils Benachrichtigungen von unserem System per E-Mail.

    Hinweis: Sie können jedoch jederzeit den Tube-Hosting Support um einen zeitlichen Aufschub bitten (z.B. wegen Urlaub, Krankheit o. Ä.). Wir sind hier sehr kulant und können Ihren Server gerne für einen längeren Zeitraum offen halten bzw. gespeichert lassen. Falls sich Ihre Verlängerung beispielsweise nur um wenige Tage verzögert, kann der Server sogar ohne Deaktivierung online bleiben. Kontaktieren Sie uns einfach, falls Sie von diesem Service Gebrauch machen möchten.

Werden Backups von meinem KVM-Rootserver erstellt?
  • Zusätzlich zu unserem redundanten Speichersystem erstellen wir 2x wöchentlich Backups von allen Servern. Diese Backups werden auf einem externen Speichersystem gelagert und für mindestens eine Woche aufbewahrt.

    Eine Wiederherstellung über das Webinterface ist zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht möglich, jedoch geplant. Falls Sie ein Backup benötigen, können Sie jederzeit den Support kontaktieren.

Kann später Leistung (RAM, Kerne, Festplatte) dazu gebucht und wieder gekündigt werden?
  • Ja, ein Upgrade oder Downgrade der Leistung (RAM, Kerne, Festplatte) ist jederzeit möglich. Hier kann entweder eine Laufzeitanpassung oder bei einem Upgrade für die Restlaufzeit des Servers eine Nachzahlung erfolgen.

    Um ein Upgrade / Downgrade durchzuführen, kontaktieren Sie bitte den Support. Eine Implementierung dieser Funktion in das Webinterface ist bereits geplant.

Ist ein späterer Wechsel auf einen vServer möglich?
  • Die kurze Antwort auf diese Frage lautet: Ja, mit einigen Umständen.

    Ein automatisierter Wechsel ist aufgrund der unterschiedlichen Virtualisierungstechnologien, die hier zum Einsatz kommen, nicht möglich. Es müsste ein vServer bestellt werden und anschließend die Daten des KVM-Rootservers auf den vServer übertragen werden. Danach können Sie den KVM-Rootserver einfach auslaufen lassen.

    Gerne können Sie den Support kontaktieren, falls Sie Hilfe beim Umzug Ihrer Daten benötigen.

Könnt ihr mir Programme / Dienste auf meinem KVM-Rootserver installieren?
  • Gerne können wir Ihnen auf Wunsch Programme bzw. Dienste Ihrer Wahl installieren - und das völlig kostenlos.

    Hier eine kleine Auswahl einiger Anwendungen / Dienste, die wir für Sie vollkommen kostenlos installieren können:

    • Minecraft-Server (einzelne Server oder mehrere Server, die per Bungeecord verbunden sind)
    • Teamspeak-Server
    • MySQL-Datenbankserver
    • Webserver (auf Wunsch auch mit Software wie Wordpress oder Nextcloud)

    Genauere Infos zu den angebotenen Support-Themen finden Sie hier